Adalimumab

Adalimumab ist ein Biologikum, das zur Behandlung von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa eingesetzt wird. Es ist ein humaner monoklonaler Antikörper, der sich gegen das Tumornekrosefaktor-alpha (TNF-α) richtet. TNF-α ist ein Protein, das eine wichtige Rolle bei der Entzündungsreaktion spielt. Adalimumab hemmt die Wirkung von TNF-α und trägt so zur Verringerung der Entzündung im Darm bei.

Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die den gesamten Verdauungstrakt betreffen kann. Die Symptome sind unter anderem Durchfall, Bauchschmerzen, Gewichtsverlust und Fieber.

Adalimumab bei Morbus Crohn

Colitis ulcerosa ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die sich auf den Dickdarm und den Mastdarm beschränkt. Die Symptome sind unter anderem Durchfall, Blut im Stuhl, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust.

Adalimumab bei Colitis ulcerosa

Adalimumab wird bei Erwachsenen mit mittelschwere bis schwerer Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa eingesetzt, die auf andere Behandlungen nicht angesprochen haben oder diese nicht vertragen.

Anwendung

Adalimumab wird unter die Haut gespritzt. Die empfohlene Dosierung beträgt 40 mg alle zwei Wochen.

Wirkung

Adalimumab ist in der Lage, die Symptome von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa deutlich zu verbessern. In Studien zeigte sich, dass Adalimumab bei etwa 70 % der Patienten zu einer Remission führt, d. h. dass die Symptome vollständig verschwunden sind.

Nebenwirkungen

Adalimumab kann wie alle Medikamente Nebenwirkungen verursachen. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

  • Infektionen
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Schmerzen an der Injektionsstelle

In seltenen Fällen kann Adalimumab auch schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, wie zum Beispiel:

Warnhinweise

Adalimumab sollte nicht angewendet werden bei:

  • Überempfindlichkeit gegen Adalimumab
  • aktiven Infektionen, wie z. B. Tuberkulose
  • schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Krebs

Adalimumab sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Abwägung des Nutzens und der Risiken angewendet werden.

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner